Percy Schmeiser live am 16. Oktober 2009

16. Oktober 2009


Uni-Hauptgebäude, Saal A, 19.00 Uhr
Edmund-Siemers-Allee 1 / Gegenüber Bahnhof Dammtor
Eintritt frei.

Percy Schmeiser, Bauer und Saatgutzüchter aus Kanada, wurde weltweit zur Symbolfigur für den Widerstand gegen den international operierenden Pestizid- und Saatgut-Monopolkonzern Monsanto.

Percy Schmeiser will die Menschen in Europa wachrütteln, damit hier nicht das gleiche passiert wie in Kanada: die systematische Verunreinigung der Natur und der landwirtschaftlichen Produkte mit gentechnisch veränderten Pflanzen.

Gentechnik in der freien Natur beinhaltet unabsehbare Folgen für Menschen, Tiere und Pflanzen und ist nicht mehr rückgängig zu machen.

Für ihr mutiges Engagement gegen GVOs haben Louise und Percy Schmeiser u. a. den alternativen Nobelpreis 2007 sowie den Mahatma Gandhi Award 2000 erhalten.

——————————————–

Weitere Vorträge:

15.10. Nordakademie Elmshorn, Köllner Chaussee 11, 19.00 Uhr

17.10. Uni-Kiel “Alte Mensa”, Westring/Ecke Olshausenstraße, 19.00 Uhr

Veranstalter:

Bund Kreisgruppe Pinneberg

Sybille Mahler (Tel. 04121/26 24 974, E-Mail: Bund.Pinneberg@t-online.de)

u. a.

——————————————–

Offizielle Webseite von Percy Schmeiser.

Wikipedia über Percy Schmeiser.

Beitrag abgelegt unter: Allgemein


Kalender

Juni 2021
M D M D F S S
« Jun    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Neueste Beiträge