Wichtiger Fernsehhinweis …

4. November 2013

Bertram Verhaag, der bereits mehrere preisgekrönte Filme gegen die Gentechnik machte, hat einen neuen Film über die Landwirtschaft gedreht. Er wird demnächst im Bayerischen Fernsehen gezeigt:

  • Sendetermin ist der 17.11.2013 um 19 Uhr im Bayerischen Fernsehen 
  • Titel des Films:  „Das liebe Rindvieh“

Der Film zeigt in einer poetischen, fast malerischen Bildsprache, wie Bauern im Umgang mit ihren Tieren zu einer Ethik der Tierhaltung finden, die beiden Seiten gut tut – den Tieren und den Menschen. „Lasst mich Bauer sein, früher war ich Zerstörer“ sagt Franz Josef Kögel und streichelt seine Kühe. „Früher – da hab ich Hochleistung von ihnen gefordert, sie das ganze Jahr in den Stall gesperrt, mit Kraftfutter und Medikamenten vollgestopft, ihre Hörner entfernt, bis ich jeden Morgen Angst hatte, die Stalltür zu öffnen – denn immer öfter war eine krank.“ Franz Josef Kögel, ein Allgäuer Milchviehbauer, hat umgestellt – sich und seine Kühe…

Webseite zum Film: http://www.denkmalfilm.tv/index.php?page=das-liebe-rindvieh&l=de

DVDs des Films und viele andere interessante Filme sind über die Webseite www.denkmal-film.tv erhältlich.

Ich finde, dass dieser Film ein wichtiger Beitrag ist, die landwirtschaftliche Produktion wieder auf ein zukunftsweisendes Niveau zu führen. Der Umdenkprozess muss stattfinden, auch wenn dies manche Leute noch nicht wahrhaben wollen. In meinem eigenen Mischfutterwerk und Agrarhandel empfehlen wir diesen Weg auch schon lange. Wichtig ist nicht die Literleistung einer Kuh, das letzte Gramm Gewichtszunahme bei der Mast oder der Ertrag in Tonnen je ha. Viel wichtiger und aussagekräftiger ist der „Gesamtbetriebsertrag“ eines Landwirts. Dieser ist aber selbst bei geringerer Leistung bedeutend höher, wenn Tiere und Boden gesund sind und naturgerecht gehalten werden. Alles andere sind nur Profitförderungen der Agrarindustrie. Die Bauern sollen wieder mehr auf Ihre Erfahrung zählen, anstatt der Industrieberatung zu vertrauen. „Man kann niemand mehr hinters Licht führen, dem es gerade aufgegangen ist“

Viele Grüße

Feilmeier Josef

www.feilmeier.info

Beitrag abgelegt unter: Allgemein


Kalender

Mai 2022
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Neueste Beiträge